Verabredung mit dir selbst

Ein Date mit dir selbst hat viele Vorteile. Zum Beispiel musst Du keine Kompromisse eingehen. Du kannst unternehmen, worauf du – und zwar nur du – Lust hast. Vor allem aber kannst du die Beziehung mit der wichtigsten Person in deinem Leben stärken – mit dir selbst.

Jeder weiß: Beziehungen sollte man gut pflegen. Zeit und Aufmerksamkeit sind die wichtigsten Ingredienzien, damit sie stark bleiben und tragen. Doch was ist mit der wichtigsten und längsten Beziehung in deinem Leben: der zu dir selbst? Auch sie braucht Pflege und Zeit, die nur dir gehört: Me-Time, Quality-Time, Zeit zur Entspannung, um Pläne zu schmieden, um kreativ zu sein oder für die eigene persönliche Entwicklung.  Sie sich konsequent zuzugestehen und genießen zu lernen, kann ein Riesen-Geschenk an dich sein – vor allem, wenn du stark eingespannt bist oder mit dir selbst nicht ganz im Reinen.

 

Nimm dir die Zeit und nimm dich ernst


Was passiert, wenn du dir ein paar Stunden, einen Nachmittag oder Abend in der Woche kompromisslos selbst widmest – ungestört und ungeteilt? Wir können dir versichern: Erstaunliches! Du lernst dich selbst besser kennen und wirst „selbst-bewusster“. Du wirst Spannendes entdecken, z. B. ganz neue Interessen und Seiten an dir.  Du wirst herausfinden, was dir guttut und kannst besser auf deine Bedürfnisse achtge-ben. Freu dich darauf und leg am besten gleich los!

 

Ein Date mit dir selbst: So geht´s


Am besten planst du eine Verabredung mit dir selbst wie eine Verabredung mit einem guten Freund. Auf was hast du Lust? Ist dir mehr nach Ruhe und Selbstreflexion (ein langer Spaziergang, ein Saunabesuch?), brauchst du Bewegung (eine neue Sportart ausprobieren?) oder kreativen Input (ein Workshop, ein Aus-stellungsbesuch?). Mach, wonach dir der Sinn steht, was dir Freude bereitet, was du vielleicht noch nie oder lange nicht getan hast. Klar, dass Netflix und Co. dabei ausgeschaltet bleiben, du willst dich ja nicht berieseln lassen.

 

  • Lege Tag und Uhrzeit genau fest und blocke sie in deinem Terminkalender. Ein Nachmittag oder Abend in der Woche ist perfekt!
  • Mach dir einen Plan: Wonach ist dir, was brauchst du jetzt? Dein Date sollte kein weiterer Punkt auf deiner To-do-Liste sein, es sollte ein Geschenk an dich sein und dir Freude machen.
  • Bereite dich vor: Besorge Tickets oder reserviere einen Termin, wenn nötig. Zieh dich schön an, wenn du ausgehst. Kaufe Dir selbst einen großen Blumenstrauß und mach es dir gemütlich, wenn du zu Hause bleibst.
  • Sei mutig, probiere Neues: Was reizt dich, was wolltest du schon immer mal ausprobieren? Trau dich!
  • Sei großzügig zu dir und überrasche dich: Du bist es nicht gewohnt, Zeit und Geld in deine persönliche Entwicklung und dein Wohlbefinden zu stecken? Mache dir bewusst: Keine Investition ist sinnvoller!
  • Das Allerwichtigste: Hör dir gut zu! Denn das tun wir im Alltag viel zu selten. Befasse dich nicht mit dem täglichen Ärgernissen, schau auf die großen Themen: Was hast du mit deinem Leben noch vor? Bist du aktuell glücklich? Wenn nicht, wo könntest du ansetzen?

 

Bleib dran


Vor allem für Menschen, die sonst viel mit dem Partner, der Familie oder der Clique unterwegs sind, kann es sich erst einmal sehr ungewohnt anfühlen, Zeit mit sich allein zu verbringen. Sei versichert: Das gibt sich. Und schenkt dir noch dazu eine neue Unabhängigkeit von den Bedürfnissen anderer. Dennoch ist es oft eine große Herausforderung, Zeit für sich zu finden, vor allem, wenn Beruf, Kinder und andere Dinge an einem ziehen. Trotzdem: Es gibt vermutlich nichts Wichtigeres, als sich um sich selbst zu kümmern.  
 

Meine Lebenslagen

expand_less